Fleurs Bücherwelt

Seelenkrieger – Drachenlady

Seelenkrieger – Drachenlady

 

Gerne möchte ich euch das Buch „Seelenkrieger – Drachenlady“ von Eyrisha Summers vorstellen.
Es ist der zweite Band der Seelenkrieger – Reihe und damit hat Eyrisha mich wieder komplett in ihrem Bann gehabt mit diesem Buch. Der Auftakt hat mich komplett gefesselt. Warum lest ihr hier.

 

📘Buchdetails:

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 23.06.2016
Aktuelle Ausgabe : 01.02.2017
Verlag : BookRix
ISBN: 9783739672793
Flexibler Einband 400 Seiten

📘Klappentext:

Die Saga geht weiter …

Drei Monate sind seit dem furchtbaren Kampf auf North Brother Island vergangen. Monate, in denen sich die Krieger fragen mussten, ob sie Shyrills dämonischen Vater wirklich vernichtet hatten. Das Leben in dem weitläufigen Landhaus plätschert friedlich dahin, bis zu dem Tag, an dem Gabriel dort auftaucht und für Wirbel sorgt. Paymon, der von Luzifer den Auftrag erhält, am East River nach dem Rechten zu sehen, wird unversehens zum Lebensretter einer ganz besonderen jungen Frau. Einer Frau, die bereits von sehr alten und machtvollen Wesen gesucht wird. Paymon, der nicht unbedingt etwas von einem weiblichen Anhang hält, wird gegen seinen Willen immer tiefer in die Geschichte von Destiny hineingezogen und kann sich schon bald dem Zauber, der sie umgibt, nicht mehr entziehen.

📘Meinung:

Das Cover ist diesmal in lila gehalten und zeigt eine Skyline von der Wasserseite aus. Ich mag dieses Cover sehr, auch weil es so gut zu der Seelenkrieger-Reihe passt.

Der Schreibstil fesselt einen von der ersten Seite an und man kann das Buch kaum aus den Händen legen. Der erste Teil hatte mich schon begeistert, aber dieser Teil hat es geschafft, dass ich diese Reihe noch mehr liebe.

Diesmal steht Paymon im Vordergrund. Er der nichts mit Frauen und diesen Ablenkungen zu tun haben will, rettet einer Frau das Leben und er erkennt, was sie ist und will sie auf jeden Fall beschützen.

Doch Destiny hat ein dunkles Geheimnis, trägt einen Schmerz in sich, wodurch sie das Vertrauen in die Menschen verloren hat. So fällt es beiden schwer, dem anderen zu Beginn komplett zu vertrauen. Aber im Laufe der Geschichte wird die Spannung, das Knistern zwischen ihnen immer lauter.

Und auch ein Wiedersehen mit den Personen aus dem ersten Teil macht dieses Buch wirklich zu einem absoluten Lesegenuss!

Die Geschichte ist spannend, düster und führt in einer Welt voller Freundschaft, Liebe, Verrat und doch zeigt sich, dass auch Dämonen ein Herz haben.

📘Fazit:

Eine actionreiche, spannende Geschichte, die einen von der erste Seiten in seinen Bann gezogen hat.
Eine absolute Leseempfehlung!

Eure Fleur🌹

📘Diese Rezension ist meine persönliche Meinung und Empfehlung. Sie muss nicht dem Geschmack/Empfindung anderer Leser entsprechen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.