Fleurs Bücherwelt

Fleursbuecherwelt Wichtel

Fleurs

Bücher­welt

Seelenkrieger – Das Lied des Feuervogels

Seelenkrieger – Das Lied des Feuervogels

Seelenkrieger – Das Lied des Feuervogels

Ich möchte euch heute das Buch „Seelenkrieger – Das Lied des Feuervogels“ von Eyrisha Summers vorstellen.
Es ist der erste Teil einer Reihe und das erste Buch, welches ich von Eyrisha Summers lesen durfte.
Ich bin so gespannt, wie es weiter gehen wird – und es wird sicherlich weiterhin toll sein!

 

📘Buchdetails:

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 29.02.2016
Aktuelle Ausgabe : 05.10.2016
Verlag : BookRix
ISBN: 9783739672755
Flexibler Einband 400 Seiten

📘Klappentext:

Seelenkrieger – Das Lied des Feuervogels Was wäre, wenn das Buch der Bücher irrt – wenn das Gute nicht gut und das Böse nicht böse wäre? Was wäre, wenn es zwischen Himmel und Erde mehr Dinge geben würde, als der menschliche Geist erfassen kann? Was wäre, wenn die Erde nichts weiter wäre als der Kampfplatz gefährlicher Mächte, die um die Vorherrschaft ringen, während die Menschen nichts weiter sind als Statisten in einem gefährlichen Spiel? Ungewollt und gänzlich ahnungslos wird Shyrill Palmer in diesen Kampf verwickelt und sie muss feststellen, dass nichts so ist, wie es scheint. Nicht einmal der Glaube an ihre Kindheit hat Bestand in dieser neuen, aufregenden Welt – denn wer konnte schon von sich behaupten, dass sein Vater ein Engel war.

📘Meinung:

Das Cover ist so passend für diese Geschichte und farblich super abgestimmt. Es zeigt einen Mond, eine Frau und eine Stadt im Hintergrund. Ich mag das Cover.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm, locker und leicht. Es macht sehr viel Spaß dieses Buch zu lesen und man wird schnell in seinen Bann gezogen. Ich konnte das Buch nicht aus den Händen legen und musste unbedingt wissen, wie es ausgehen wird.

Shyrill, eine FBI-Agentin, die mit Elan diesen Ob ausübt und sich plötzlich in einer „neuen Welt“ wieder findet. Sie lernt Dämonen kennen, die nicht böse erscheinen und Engel die Böses tun. Alles was sie bisher dachte zu kennen, ändert sich von heute auf sofort.

Lucian oder Lucifer oder Teufel, egal wie man ihn nennen möchte, er ist dunkel, düster, geheimnisvoll und ziemlich heiß. Alleine seine Sturheit und Wortgefechte mit Syhrill und den Anderen ließ mich mehr als einmal schmunzeln.

Die Geschichte hat alles, was man sich in einer richtig guten Geschichte wünscht. Die beschriebenen Wesen sind so gelungen und besonders ein Wesen, welches in dieser Geschichte auftaucht ist einer meiner Lieblingswesen. Welches das ist?
Vielleicht kommt ihr anhand des Titels darauf – ich verrate hier nichts.

Der Spannungsbogen ist bis zum Ende hin da und die Handlung ist spannend, düster und macht einfach nur Lust darauf, die anderen Teile unbedingt zu lesen!

📘Fazit:

Ein toller erster Teil, der sich super lesen lässt!
Ich freue mich auf die anderen Bücher dieser tollen Reihe!

Eure Fleur 🌹

📘 Diese Rezension ist meine persönliche Meinung und Empfehlung. Sie muss nicht dem Geschmack/Empfindung anderer Leser entsprechen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.