Fleurs Bücherwelt

Fleursbuecherwelt Wichtel

Fleurs

Bücher­welt

Die vermutlich beste schlechteste Idee ever 

Die vermutlich beste schlechteste Idee ever 

„Die vermutlich beste schlechteste Idee ever – Franziska Erhard“

Ich habe endlich mal wieder ein Buch aus der Feder von der lieben Franziska Erhard gelesen und ich muss euch sagen, ich liebe diese Autorin. Sie schafft es immer wieder, mich in ihren Bann zu ziehen und die Welt um mich herum vergessen zu lassen. Mit dem Buch „Die vermutlich beste schlechteste Idee ever“ hat Franziska eine wirklich schöne Geschichte geschrieben, die ich nur empfehlen kann. 

Danke liebe Franziska für das zur Verfügung stellen des Rezensionsexemplares.

📘Buchdetails:

ASIN: B08W52MGWQ

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 270 Seiten

📘Klappentext:

Ida Walter ist Sachbearbeiterin bei der Schirm und Schild Versicherung und ein echter Sonnenschein. Und die unkonventionellste und unberechenbarste Person, die ihrem neuen Chef, Gideon Parker, je untergekommen ist. Und ausgerechnet mit ihr wird er auf eine Undercover-Mission geschickt, bei der ein verdächtiger Antrag auf Ausbezahlung einer Lebensversicherung überprüft werden soll. In einem Club für Frischverliebte auf Korfu, weil alles andere ja auch zu einfach wäre. Als Paar getarnt, sollen sich die beiden dort in das Vertrauen der Witwe einschleichen und nach Ungereimtheiten suchen.
Wie befürchtet, stürzt sich Ida voller Begeisterung in den Job – und auf ihren Ehemann auf Zeit. Was mitunter zu mehr Herausforderungen führt als der Fall selbst …

»Frech, witzig und einfach nur liebenswert. Wenn Ida und ihre großartige Oma samt Freundinnen loslegen, bleibt kein Auge trocken – und nichts ungesagt.«

📘Meinung:

Das Cover ist so farbenfroh, dass es schon gute Laune macht, wenn man es sich ansieht. Die Farben passen zu den Büchern dieser Autorin.

Die Autorin hat einen so wunderbaren, leichten Schreibstil, der es dem Leser sehr einfach macht, sofort in der Handlung und bei den Protagonisten zu sein. Eine Auszeit aus dem hektischen Alltag ist hier garantiert.

Die Protagonistin Ida ist so erfrischend herzlich, so natürlich und doch eine Frau, die mitten im Leben steht. Ihr Oma und die besten Freundinnen der Oma runden dieses sympathische Bild perfekt ab. Ida ist nicht perfekt, wenig sportlich und doch hat sie das Herz am rechten Fleck und beweist ihre Spürnase in der Versicherung.

Lebhafte Dialoge, witzige Szenen machen das Buch so gut. Auch Oma Frieda, die täglich die Horoskope liest und sich auch sonst nicht die Butter vom Brot nehmen lässt liebe ich sehr. So eine Oma müsste jede Familie haben – unkonventionell und doch immer für ihre Ida da.

Und dann gibt es da auch noch Parker – steif, kühl und rational. Das komplette Gegenteil zu Ida. Und was passiert, diese beide so unterschiedlichen Menschen müssen zusammen arbeiten und reisen nach Korfu. Dass das zu lustigen Geschehnissen führt und die Beiden sich wirklich auf einander einlassen müssen sollte klar sein. Und durch diese Leichtigkeit entsteht ein Buch, welches ich euch nur ans Herz legen kann, wenn ihr auch mal wieder eine Auszeit aus dem Alltag benötigt.

📘Fazit:

Eine Auszeit aus dem Alltag – unbedingt lesen!

📘Bewertung:

5 von 5 Blümchen

🌺🌺🌺🌺🌺

Eure Fleur 🌹

📘Diese Rezension ist meine persönliche Meinung und Empfehlung. Sie muss nicht dem Geschmack/Empfindung anderer Leser entsprechen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.