Fleurs Bücherwelt

3 2 1 – Im Kreis der Verschwörer

„3 2 1 – Im Kreis der Verschwörer – Tony Kent“

Das Buch „3 2 1 – Im Kreis der Verschwörer“ von Tony Kent – Author ist ein Buch, welches mir leider nicht so gefallen hatte wie erhofft. Denn irgendwie kam ich erst nicht in die Handlung hinein und dann fehlte mir die Spannung. Warum das so gewesen ist, könnt ihr hier lesen.

Danke liebes Bloggerportal für das zur Verfügung stellen des Rezensionsexemplars.

📘Buchdetails:

ISBN:9783453439757
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:624 Seiten
Verlag: Heyne Verlag                                                                           Erscheinungsdatum:13.05.2019

📘Klappentext:

3
London: Der hochrangige Politiker Mathewson wird bei einem Attentat vor einer großen Menschenmenge erschossen. Der Attentäter kann festgenommen werden, doch die Drahtzieher bleiben unerkannt.
2
Sicherheitschef Joe Dempsey, der spezialisiert darauf ist, Bedrohungen zu identifizieren und auszuschalten, erlebt das Undenkbare: Das politische Gefüge wankt, die britische Regierung scheint die Kontrolle zu verlieren.
1
Die junge Journalistin Sarah, die das Attentat live verfolgt hat, und der Anwalt Michael Devlin versuchen, die Wahrheit hinter den Toren der Macht aufzudecken … auf Leben und Tod

📘Meinung:

Das Cover ist schlicht und zeigt einen Mann und eine Frau die weg rennen. Die Zahlen 3 2 1 sind dominierend. Insgesamt finde ich das Cover noch am besten von dem ganzen Buch.

Leider hat der Autor es nicht geschafft, in seinen Bann bzw. in seine Handlung zu ziehen. Die Spannung baut sich kaum auf und es dauert sehr lange, bis man in der Geschichte ist. Ich habe mich hier wirklich gezwungen das Buch weiter zu lesen, weil ich ihm eine Chance geben wollte. Insgesamt kann ich das Buch allenfalls in Ordnung nennen, aber ein weiteres Buch von diesem Autor müsste mich wirklich umhauen.

Die ganze Handlung war vorhersehbar und den Charakteren fehlte es an einigen Stellen an Tiefe und somit waren sie mir nicht sympathisch genug, dass ich ihren Weg in der Handlung gerne gefolgt bin. Ich hätte mir da mehr erwartet und bei der Anzahl an Seiten, wäre es definitiv möglich gewesen.

Der Autor versucht durch eine wechselnde Perspektive der Erzähler einen spannungsgeladenen Aufbau seines Buches zu erzielen. Doch leider ist genau das Gegenteil der Fall.

Dadurch verliert der Leser eher die Freude an der Handlung, die an sich spannend und interessant klang. Alles in allem hat mich dieses Buch relativ enttäuscht, denn ich hatte etwas ganz anderes erwartet. Auch fehlt mir die Entwicklung der Charaktere, man erfährt sehr wenig von ihnen und ihren Beweggründen. Das hätte aber dazu beigetragen, dass das Buch bzw. die Handlung den Leser mehr fesselt.

📘Fazit:

Der Ansatz war gut, aber die Umsetzung leider nicht: Die Handlung ist zu vorhersehbar und daher als fad zu bezeichnen. Schade!

📘Bewertung:

2 von 5 Blümchen
🌺🌺

Eure Fleur 🌹

📘Diese Rezension ist meine persönliche Meinung und Empfehlung. Sie muss nicht dem Geschmack/Empfindung anderer Leser entsprechen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.