Fleurs Bücherwelt

Schuld

„Schuld – Patrick Burow“

Heute stelle ich euch einen Reihenauftakt einer wirklich sehr spannenden und unterhaltsamen Cold-Case Thriller Reihe vor, welches ich vorab lesen durfte. Mit „Schuld: Ein Cold-Case-Team Thriller“ von Patrick Burow lernt ihr ein Team kennen, welches nicht unterschiedlicher sein könnte und doch nach und nach sich richtig gut ergänzt. Also wer gute Thriller aus dem Bereich Cold Cases liebt, sollte sich diesen Autor definitiv anschauen.

Danke lieber Patrick für das zur Verfügung stellen des Rezensionsexemplares.

📘Buchdetails:

ISBN: B08SKGRS7K

Sprache: Deutsch

Ausgabe: E-Buch Text

Umfang:294 Seiten

Erscheinungsdatum: 30.01.2021

📘Klappentext:

Nach einem Justizirrtum kommt ein Mann, der zu lebenslänglicher Haft verurteilt wurde, wieder frei. Doch unschuldig ist er trotzdem nicht. 

Staatsanwalt Michael Thomforde wurde wegen seiner Beteiligung an einem Justizskandal suspendiert. Ein Laborant hatte die entscheidenden DNA-Beweise gefälscht. Thomforde hatte durch seine falschen Anklagen dazu beigetragen, Unschuldige ins Gefängnis zu schicken. Sie wurden nachträglich freigesprochen. Um ihn loszuwerden, wird er an das neu gegründete Cold-Case-Team abgeordnet. Es besteht aus dem schießwütigen Kommissar Jan Erikson, der schrulligen Polizeipsychologin Ute Krayenborg und der nerdigen Computerspezialistin Sasha Petrowa.
Um seine Reputation zu retten, kämpft Thomforde darum, einen der Fehlurteilsfälle aufzuklären. Doch der wahre Mörder will die Wiederaufnahme des Falles mit allen Mitteln verhindern. Schon bald gibt es weitere Tote. Thomforde und sein Team riskieren selbst ihr Leben, um den gefährlichen Mörder zu stoppen.

Der Autor weiß als Strafrichter worüber schreibt.

📘Meinung:

Das Cover ist in blau gehalten und wird durch den Titel „Schuld“ dominiert. Es ist schlicht und doch sehr gut passend für diesen Thriller.

Der Autor hat eine sehr leichte und den Leser einfangende Art zu schreiben. Man merkt als Leser sehr schnell, dass dieser Autor weiß wovon er schreibt und er sich in der Justiz sehr gut auskennt. Das macht dieses Buch richtig spannend, denn die Erklärungen rund um Ermittlungen, Staatsanwaltschaft und Richter sind einleuchtend und man lernt wieder etwas dazu.

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und auch so herrlich verschroben, jeder auf seiner Art. Da ist der Staatsanwalt, der aufgrund von einem Justizskandal dem Cold Case Team abgeordnet wird. Eigentlich stimmt er dieser Versetzung ziemlich widerwillig zu, aber er erhofft wieder in den Dienst der Staatsanwaltschaft zu kommen, wenn er „seinen“ Skandal lösen kann. Ob ihm das gelingt, werde ich nicht verraten.

Neben ihm ist da noch eine Psychologin, die einen Fall falsch eingeschätzt hatte und sich als die einzig mental Gesunde in diesem Team sieht. Ihre Dialoge mit dem Team, vor allem mit dem jungen SEK Polizisten sind so witzig und ich mag sie, weil sie so anders ist.

Die obligatorische Computernerdin ist ruhig und doch wachsam wie ein Luchs. Ihre ruhige Art bereichert das Team und insgesamt ist diese Mischung aus den Personen perfekt für das Cold-Case-Team. Sie ergänzen sich und finden als Team zusammen.

Der Spannungsbogen der Handlung ist wie ein roter Faden, der sich durch das Buch zieht. Als Leser fliegt man nur so durch die Seiten, denn man will unbedingt wissen, wie es weitergehen wird. Ich hatte als begeisterte Thriller Leserin schnell einen Verdacht, wer der Täter sein könnte. Doch auch wenn ich richtig gelegen hatte, war die Auflösung sehr spannend beschrieben und logisch. Denn ich finde nichts schlimmer, als wenn die Lösung unrealistisch und so daher kommt. Aber hier ist dem Autor ein sehr rundes Ende gelungen. Daher hoffe ich definitiv auf weitere Fälle mit dem Team.

📘Fazit:

Ein Cold-Case-Thriller der mich überzeugt hat und der den Leser packt.

📘Bewertung:

5 von 5 Blümchen

🌺🌺🌺🌺🌺

Eure Fleur 🌹

📘Diese Rezension ist meine persönliche Meinung und Empfehlung. Sie muss nicht dem Geschmack/Empfindung anderer Leser entsprechen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.