Fleurs Bücherwelt

Rückkehr nach Frost Creek

„Rückkehr nach Frost Creek – Cara de Winter“

Es geht schon weiter mit dem dritten Teil rund um Frost Creek und der Frostmagie weiter. Die Frostmagie-Reihe wird durch 14 Autorinnen erbracht, die den Leser mit romantischen, weihnachtlichen Geschichten nach Frost Creek entführen. Heute geht es bei Cara de Winter mit „Rückkehr nach Frost Creek“ wieder ins weihnachtliche Frost Creek. 

Alle Geschichten spielen rund um Frost Creek und den berühmten Winterball. Sie sind unabhängig voneinander zu lesen, doch begegnen uns ab und an bekannte Personen. Aber Frost Creek bezaubert den Leser durch seine Frostmagie und zieht ihn in seinen Bann. Warum lest ihr hier.

Danke liebe Cara für das zur Verfügung stellen des Rezensionsexemplares.

📘Buchdetails:

ISBN: B08MDNYGBN

Sprache: Deutsch

Ausgabe: E-Buch Text

Umfang: 187 Seiten

Verlag:

Erscheinungsdatum: 26.11.2020

📘Klappentext: 

Was wird der bekannte Maler Jason Parish vorfinden, wenn er nach Frost Creek zurückkehrt, das er vor zwanzig Jahren verlassen hat? 

Ausgerechnet Deborah arbeitet als Privatschwester für seinen Vater George. Deborah, die nicht mit ihm kommen wollte, als er für sein Kunststudium wegging. Ihre Liebe war nicht stark genug. Seine schon! Gefühle lassen sich nicht abbrechen wie der Kontakt zum Vater, der ihn in die Rolle des Firmenerben zwingen wollte.

Nun ist sein Vater schwer erkrankt und verlangt nach ihm. Soll Jason in das Haus seiner Kindheit zurückkehren und sich dem stellen, was er hinter sich gelassen hat?

Kann Liebe Groll und Zeit überdauern?

📘Meinung:

Das Cover ist wieder so gelungen und in dem schönen Blau. Die Frau auf dem Cover hat ein wunderschönes Ballkleid an und wieder runden Eiskristalle das Bild ab.

Die Autorin schafft es den Leser sofort in die Geschichte rund um Jason und Deborah zu ziehen. Es sind 20 Jahre vergangen und doch herrscht bei den Beiden wieder oder immer noch eine unbeschreibliche Anziehungskraft. 

Deborah ließ ihre große Liebe damals ziehen. Ihre Beweggründe waren für mich absolut nachvollziehbar. Ich mochte Deborah sehr. Sie kommt mit den sturen Parish-Männern klar und das ist manchmal nicht so einfach.

Jason hingegen hätte ich ab und an gerne meine Meinung gesagt. Gott ist der stur und uneinsichtig zu Beginn. Erst nach und nach erkennt man, wieso Jason so geworden ist, wie er ist. Kann Deborah wieder ihren Jason in ihm finden?

Findet es heraus und lasst euch von der Frostmagie ein weiteres Mal bezaubern.

📘Fazit: 

Die Frostmagie verzaubert jeden und ich wünsche Frost Creek würde es geben. 

📘Bewertung:

5 von 5 Blümchen

🌺🌺🌺🌺🌺

Eure Fleur 🌹

📘Diese Rezension ist meine persönliche Meinung und Empfehlung. Sie muss nicht dem Geschmack/Empfindung anderer Leser entsprechen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.