Fleurs Bücherwelt

Happy End zum Weihnachtsfest

„Happy End zum Weihnachtsfest – Melanie Reichert“

Heute, am zweiten Advent geht es romantisch weiter in Frost Creek. Mit ein „Happy End zum Weihnachtsfest“ von Melanie Reichert lernen wir Sue und Nathan kennen. Die Frage, ob wahre Liebe die Zeit überdauert wird uns hier beantwortet.

Alle Geschichten spielen rund um Frost Creek und den berühmten Winterball. Sie sind unabhängig voneinander zu lesen, doch begegnen sich ab und an bekannte Personen. Aber Frost Creek bezaubert den Leser durch seine Frostmagie und zieht ihn in seinen Bann. Warum lest ihr hier.

Danke liebe Melanie für das zur Verfügung stellen des Rezensionsexemplares.

📘Buchdetails:

ISBN: B08KRT348X

Sprache: Deutsch

Ausgabe: E-Buch Text

Erscheinungsdatum: 06.12.2020

📘Klappentext:

„Sue & Nathan: happily ever after“ – das war zumindest der Plan, den die beiden während der Highschool geschmiedet haben. Doch bereits vor dem Abschlussball löst sich dieser Schwur in Luft auf: was bleibt, sind zwei gebrochene Herzen.

Zehn Jahre später ist Frost Creek wegen des Winterballs ganz aus dem Häuschen und Nathan zurück in seiner Heimatstadt. Während er die Chance bekommt, seine Fehlentscheidungen zu überdenken, kämpft Sue darum, den Buchladen ihrer Familie über Wasser zu halten – an romantische Tänze oder schöne Kleider ist nicht mal zu denken. Doch als die beiden aufeinandertreffen, ist es, als wäre die Zeit stehen geblieben. Gibt es tatsächlich eine zweite Chance für ein Happy End oder holt sie die Realität erneut ein?

📘Meinung:

Das Cover ist wieder ein Traum. Eine wunderschöne Farbgestaltung, die Eiskristalle und ein Frau mit einem tollem Ballkleid. Einfach nur schön!

Die Autorin erschafft mit Sue und Nathan ein wundervolles Paar, welches sich schwor, nach der Highschool zusammen die Zukunft zu meistern. Doch es kam alles anders. Erst Jahre später kommt Nathan wieder nach Frost Creek. Die Handlung nimmt den Leser sofort wieder mit ins beschaulich-romantische Frost Creek und man lernt neue Menschen kennen und begegnet alten Bekannten. Jedes Buch ist wie ein nach Hause kommen – einfach wirklich schön.

Sue, die den Buchladen ihrer Familie betreut und am Leben erhalten will, hat Frost Creek nie verlassen und Nathan trotz allem nie vergessen. Und dann steht er plötzlich wieder vor ihr. Die Magie der Anziehung ist sofort wieder bei Beiden da – aber kann man die vergangenen Jahre einfach vergessen?

Nathan ist als Junge gegangen und als Mann wieder zurück gekommen. Er pack die Dinge an und hilft Sue wo er kann. Doch auch er hat viel erlebt in den letzten Jahren und war nicht immer glücklich. Der größte Fehler taucht dann auch noch wild rasant in Frost Creek auf – wird Nathan seinen Fehler erkennen?

📘Fazit:

Wahre Liebe überdauert Jahre – Sue und Nathan erleben den Zauber von Frostmagie !

📘Bewertung:

5 von 5 Blümchen

🌺🌺🌺🌺🌺

Eure Fleur 🌹

📘Diese Rezension ist meine persönliche Meinung und Empfehlung. Sie muss nicht dem Geschmack/Empfindung anderer Leser entsprechen.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.