Fleurs Bücherwelt

Ein Herz für die Eiskönigin

„Ein Herz für die Eiskönigin – Dalia Black“

Die nächste Geschichte der Frostmagie ist heute erschienen. „Ein Herz für die Eiskönigin“ von Dalia Black ist eine würdige Geschichte rund um das beschauliche Frost Creek.

Alle Geschichten spielen rund um Frost Creek und den berühmten Winterball. Sie sind unabhängig voneinander zu lesen, doch begegnen sich ab und an bekannte Personen. Aber Frost Creek bezaubert den Leser durch seine Frostmagie und zieht ihn in seinen Bann. Warum lest ihr hier.

Danke liebe Dalia für das zur Verfügung stellen des Rezensionsexemplares.

📘Buchdetails:

ISBN:9783753125725

Sprache:Deutsch

Ausgabe:Flexibler Einband

Umfang:156 Seiten

Verlag:epubli

Erscheinungsdatum:29.11.2020

📘Klappentext:

14 Autorinnen entführen euch in 14 romantisch–weihnachtlichen Geschichten nach Frost Creek.

Als Eiskönigin von Frost Creek genießt Anabelle Morgan ihr zurückgezogenes Leben. Seit sie vor vielen Jahren von ihrer ersten große Liebe sehr enttäuscht wurde, redet sie sich ein, alles zu haben, was sie braucht, um glücklich zu sein: ein Haus und ihren Laden, das By Belle, in den sie ihr ganzes Herzblut steckt. Als der mysteriöse Geschäftsmann Jensen Shark in der Stadt auftaucht und etwas in ihr weckt, das sie längst für zerstört hielt, beginnt die Eisschicht um Belles Herz zu schmelzen, doch erneut wird sie verletzt. Was verbirgt der eiskalte Unternehmer und warum ist ihm jedes Mittel recht, um zu bekommen, was er will? Kämpferisch stellt sie sich ihm entgegen, doch kann sie retten, was unwiederbringlich verloren zu sein scheint?

📘Meinung:

Das Cover ist wunderbar weihnachtlich und passt hervorragend zu dem Frostmagie-Büchern. Die Frau auf dem Bild hat ein tolles Kleid an und dazu eine passende Halskette. Die Eiskristalle runden das Cover wieder ab.

Die Autorin schafft durch den Wechsel der Perspektiven, dass man Anabelle und Jensen von Beginn an begleitet und so als Leser sehr gut ihre Handlungen und Emotionen verstehen kann. Durch einen sehr flüssigen Schreibstil fliegen die Seite nur so an einem vorbei. Die Frostmagie fängt auch hier den Leser wieder sehr gut ein.

Anabelle, die die Eiskönigin von Frost Creek genannt wird, ist mir von Beginn auch sympathisch, trotz ihre kalte, scheinbar emotionslosen Art. Doch was steckt hinter ihrem kalten Wesen? Wird sie Gefühle zulassen und sich auf den undurchsichtigen Geschäftsmann einlassen können? Die Vergangenheit wird später deutlich und erklärt, warum sie so geworden ist. Das Schicksal war nicht immer gut zu ihr. Doch bringt die Zukunft ihr Glück?

Jensen, der eiskalte Geschäftsmann taucht in Frost Creek auf und will dort investieren. Er lernt Anabelle kennen und will hinter die kalte Fassade schauen. Wird es ihm gelingen und wird er, wenn es sein Ziel erreicht hat, Anabelle verletzen? Denn Jensen ist sich auch seiner Gefühlskälte bewusst. Lässt er auch Gefühle zu oder wird nur der berufliche Erfolg ihm wichtig sein?

Wenn ihr diese Fragen beantwortet haben wollt, müsst ihr das Buch definitiv lesen, denn es ist wundervoll und die Frostmagie verzaubert jeden!

📘Fazit:

Zwei kalte Herzen finden zueinander – Frostmagie pur!

📘Bewertung:

5 von 5 Blümchen

🌺🌺🌺🌺🌺

Eure Fleur 🌹

📘Diese Rezension ist meine persönliche Meinung und Empfehlung. Sie muss nicht dem Geschmack/Empfindung anderer Leser entsprechen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.