Fleurs Bücherwelt

Das Portal

„Das Portal – G. H. Chambers“

Ich stelle euch jetzt noch das Buch „Das Portal“ von G. H. Chambers vor. Dies ist ein Fantasyroman mit Paranormaler Romance. Ob es mir gefallen und oder nicht, könnt ihr hier gleich lesen.

Danke lieber Gerd Hoffmann für das zur Verfügung stellen des Rezensionsexemplares.

📘Buchdetails:

ISBN:B089WDRP7V
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:300 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:23.06.2020

📘Klappentext:

Lucius wird von seinem Gebieter in unsere Realität geschickt, um das Portal aufzuspüren und zu öffnen, damit der dunkle Fürst die Erde betreten und die Menschheit unterjochen kann.

Ein untrügliches Gespür führt ihn in eine Kleinstadt, wo er sich dem Ziel ganz nah wähnt. Nur der Schlüssel fehlt ihm noch, um den Durchgang zu öffnen und die ihm zustehende Belohnung in Empfang zu nehmen. Doch es läuft nicht alles wie geplant.

Angela White, die sich in dem Ort mit einem kleinen Geschäft über Wasser hält, erregt auf fast magische Weise bei ihrer ersten Begegnung seine Aufmerksamkeit. Gegen seinen Willen wird Lucius in ihr Leben und in ihre Schwierigkeiten hineingezogen.
Nun steckt er in einer Zwickmühle. Erfüllt er seinen Auftrag, wird es Angela das Leben kosten. Weigert er sich, wird der dunkle Fürst seine Existenz auslöschen.

📘Meinung:

Das Cover passt zu der Handlung und ich finde es gelungen. Definitiv eins der besseren Titelbilder des Autors.

Durch seinen leichten, flüßigen Schreibstil ist der Leser sehr schnell in der Handlung rund um Dunkelheit und Licht. Es wird gezeigt, dass das Böse nie ruht und das Gute sich nicht ausruhen darf in ruhigen Zeiten. Spannung entsteht durch einen Perspektivwechsel, dieser macht es spannend.

Die Ich-Form kann ungewohnt sein, aber man muss sich darauf einlassen. Es lohnt sich hier sehr! Die Protagonisten Lucius und Angela gefielen mir zusammen gut und sie passen sehr gut in dieses Buch.

Die Beschreibungen sind nicht zu viel und genau richtig, so dass der Leser mittendrin ist und nicht genervt von zu vielen Erklärungen. Genau die richtige Mischung. Und mit den hier vorkommenden Wendungen erhält sich die Spannung bis zum Ende hin.

Insgesamt ist dies ein wirklich gelungenes Buch des Autors. Es ist nicht mein erstes Buch von ihm, aber man erkennt/liest deutlich, dass er sich definitiv weiter entwickelt hat und seine Schreibweise runde/ausgeglichener wird/ist.

📘Fazit:

Gut gegen Böse – altbekannt, aber spannend umgesetzt. Magie, Freundschaft und das Leben in interessanter Form zusammengebracht.

📘Bewertung:

5 von 5 Blümchen
🌺🌺🌺🌺🌺

Eure Fleur 🌹

📘Diese Rezension ist meine persönliche Meinung und Empfehlung. Sie muss nicht dem Geschmack/Empfindung anderer Leser entsprechen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.